Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kongress „Internet der Dinge – undenkbar ohne Sensorik“

4. November 2017 9:00 - 17:40

Birklehof_plus-MINT_9423_WP
Birklehof_plus-MINT_9398_WP
Birklehof_plus-MINT_9300_WP
Birklehof_plus-MINT_05781_WP
6057_Birklehof_Biologie_Sep15_WP
5989_Birklehof_Physik_Sep15_WP
Birklehof_plus-MINT_05780_WP
Birklehof_plus-MINT_9433_WP

 

Am Samstag, 4. November 2017 veranstaltet der Birklehof erstmalig den plus-MINT Kongress. Es erwarten Sie vielseitige Vorträge von renommierten Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. „Internet der Dinge – ohne Sensorik undenkbar“ im Edith-Picht-Axenfeld-Saal in Hinterzarten.

 

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf Vernetzung und Austausch zu wichtigen Zukunftstrends und neuen Anwendungsfeldern im Bereich Sensorik. Es erwarten Sie vielseitige Vorträge von renommierten Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Hier finden Sie den Ablaufplan zum Kongress „Internet der Dinge – ohne Sensorik undenkbar“.

 

 

Als baden-württembergischer Vertreter der Talentinitiative plus-MINT, hat es sich die Schule Birklehof zum Ziel gesetzt, naturwissenschaftlich begabte Talente bereits in der Schulzeit besonders zu fördern und zu fordern – analog zur Spitzenförderung in Fußball- und Musikinternaten. Denn auch im naturwissenschaftlichen Lernen sind die Lernfortschritte dann besonders groß, wenn Jugendliche mit Gleichgesinnten zusammen lernen, an einer technischen Fragestellung knobeln oder sich im Team an „Jugend forscht“ beteiligen.

 

Aufgrund des Wirtschaftsstruktur im Südwesten hat der Birklehof sein Programm unter das Motto

„Sensorik, Signalverarbeitung, Simulation: wahrnehmen, analysieren, modellieren“

gestellt. Ab der Jahrgangsstufe 9 beinhaltet es zusätzlich zum regulären Unterricht angebotene Module – unter anderem in den Bereichen Mathematik, Programmieren, Elektronik, Mikrocontroller  und Mikroskopie.

Das Gymnasium und Internat Schule Birklehof ist gemeinnützig und staatlich anerkannt. Es wurde 1932 im Hochschwarzwald gegründet und ist mit ca. 130 Internatsschülerinnen und -schülern sowie 65 Tagesschülerinnen und -schülern aus den umliegenden Orten einerseits eine sehr familiäre Schule, andererseits eines der größten Internate hierzulande.

Dabei kommen die Teilnehmer dieses Programms aus ganz Deutschland. Diese werden nach einer mehrtägigen Auswahltagung benannt, die vom „Verein zur MINT-Talentförderung“ durchgeführt wird. Die Auswahl erfolgt einkommensunabhängig („Need-blind admission“), um allen Talenten den Zugang zu dieser exzellenten Ausbildung zu ermöglichen. Die finanzielle Eigenleistung der Eltern wird erst nach der Aufnahmeentscheidung vereinbart. Im Gegenzug bedeutet dies, dass die Kosten dieses intensiven Programms durch Stipendien refinanziert werden müssen.

Einen besonders herzlichen Dank richten wir an unsere Sponsoren:

 

  

Details

Datum:
4. November 2017
Zeit:
9:00 - 17:40
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Edith-Picht-Axenfeld-Saal
Birklehof 1
Hinterzarten, 79856 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
07652 122-0
Webseite:
www.birklehof.wp-bistro.de/veranstaltungen