plus-MINT Summercamp Birklehof: 2./3.-8. August 2020

Das Sommerferienprogramm für naturwissenschaftlich und technisch interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 bis 8 im gymnasialen Bildungsweg: Erlebe eine spannende Woche voller Forschen, Tüfteln, Entdecken und Spaß.

logo-mint-birklehof
Summercamp

Ferienspaß für MINT-Talente

Das „plus-MINT Summercamp Birklehof“ ist ein Sommerferienprogramm für Schülerinnen und Schüler, die nach den Sommerferien 2020 die Klassen 4 bis 8 besuchen werden. Eingeladen sind insbesondere Mädchen und Jungen aus der Region, die sich für MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) begeistern.

In altersgerechten einwöchigen Workshops gewinnen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit viel Spaß und Praxisorientierung naturwissenschaftliche Erkenntnisse. Nachmittags stehen sportliche und kreative Freizeitangebote auf dem Programm.

Das „plus-MINT Summercamp Birklehof“ wird gefördert durch die Josef-Wund-Stiftung.

logo-wund-stiftung

Unsere Workshops

Die Workshops werden von erfahrenen Pädagoginnen und Pädagogen geleitet. Bis zu 12 Mädchen und Jungen können an einem Workshop teilnehmen. Das Material wird gestellt.

1 Workshop „Unsere Sinne“ – Klassenstufen 4 und 5

Hören, Sehen, Riechen, Schmecken, Ertasten … − Gemeinsam wollen wir unsere Sinne erkunden und viele Experimente durchführen. Lassen sich unsere Sinne auch täuschen? Es gibt vieles zu entdecken und zu bestaunen.

2 Workshop „Seifenkiste“ – Klassenstufen 4 bis 6

Welche Räder sind am schnellsten? Welche Bremse am sichersten? Diese Fragen und viele mehr wirst du dir stellen, um am Ende der Woche stolz eine selbstgebaute Seifenkiste steuern zu können. Es braucht dein Talent als Ingenieur, Handwerker, Designer und Rennfahrer.

3 Workshop „Robotik“ – Klassenstufen 5 und 6

„Lieber Roboter, bitte fahr in die Küche und hol mir etwas Leckeres zu Essen“ – leichter gesagt als getan! Mit Hilfe von Lego-Mindstorms-EV3-Bausätzen wollen wir gemeinsam erkunden, wie sich solch eine Anweisung in „Robotersprache“ übersetzen lässt und welche „Fähigkeiten“ der Roboter braucht, um sie umsetzen zu können.

4 Workshop „Leben im Wassertropfen?“ – Klassenstufen 7 und 8

Was lebt im Wasser? Was ist da noch drin? Wir suchen verschiedene Gewässer auf, entnehmen davon kleine Wasserproben und untersuchen diese im (Biologie- und Chemie-) Labor auf Lebensspuren und andere Inhaltsstoffe.

5 Workshop „Licht hat viele Facetten“ – Klassenstufen 7 und 8

Was hat Licht mit Fotographie zu tun? Wie kann ich um die Ecke schauen? Wie baut man ein Fahrzeug, das mit Sonnenlicht angetrieben wird? Das sind Fragen, mit denen du dich in diesem Workshop beschäftigen wirst. Deine Kreativität, Forschergeist und Ideenreichtum sind gefragt, damit du am Ende einzigartige Ergebnisse mit nach Hause nehmen kannst.

Irina Küsters
Programm-Koordinatorin plus-MINT Birklehof

Tel.: +49 (0)7652 122-66
irina.kuesters@birklehof.de

Übernachtung und Teilnahmegebühren

Jüngere Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 und 5 können sich als Tagesgäste (08:30 bis 18:00 Uhr) anmelden. Für Ältere mit größerer Fahrentfernung zum Heimatort besteht die Möglichkeit, im betreuten Internat zu übernachten.

Die Teilnahmegebühren für das plus-MINT-Summercamp betragen inklusive Programm, Verpflegung und Material € 100,- für Teilnehmende aus dem Hochschwarzwald (gefördert durch die Josef-Wund-Stiftung) und für Übernachtungsgäste inklusive Übernachtung und zusätzlichem Abendessen € 260,-.

Bei nachgewiesener Bedürftigkeit können Eltern aus dem Hochschwarzwald auch eine vollständige Kostenbefreiung erhalten. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an Jens Buttkereit, Geschäftsführer Schule Birklehof, +49 (0)7652 122-28, E-Mail: jens.buttkereit@birklehof.de.

Zeitplan

Sonntag, 2. August: 16:00 bis 18:00 Uhr: Anreise der Übernachtungsgäste

Montag, 3. August: 8:00 Uhr: Start Summercamp: Frühstück mit allen Teilnehmenden

Tagesablauf Montag bis Freitag:

08:00 – 08:30 Uhr: Frühstück / freiwillig für Tagesgäste
08:30 – 10:00 Uhr: Workshops
10:00 – 10:30 Uhr: Vesperpause
10:30 – 12:15 Uhr: Workshops
12:30 – 13:00 Uhr: Mittagessen
13:15 – 14:30 Uhr: Workshops
15:00 – 17:45 Uhr: Nachmittagsprogramm
18:00 – 18:30 Uhr: Abendessen Übernachtungsgäste / Heimweg Tagesgäste
19:00 – 22:00 Uhr: Abendprogramm für Übernachtungsgäste

Samstag, 8. August, 9:30 bis 11:00 Uhr: Präsentation der Workshop-Ergebnisse und Abschluss (mit den Eltern / Erziehungsberechtigten)

Jugendliche und Kinder stecken voller Begabungen

Nach dem Vorbild der Talentförderung des Deutschen Fußball-Bundes bietet der Verein zur MINT-Talentförderung e. V. ein Pendant für talentierte Schülerinnen und Schüler – die plus-MINT Talentförderung.

Qualifizierte plus-MINT Talente werden an fünf deutschen Internaten in naturwissenschaftlich leistungsstarken Gruppen zusammengebracht und über den Unterricht hinaus zusätzlich gefördert. Internate deshalb, weil sie die für das plus-MINT Programm notwendige schulische Infrastruktur in hoher Qualität aufweisen, weil in Internaten neben den Fachinhalten die Persönlichkeits- und Charakterbildung von großer Bedeutung sind und Schülerinnen und Schüler dort viel Zeit haben, ihre Talente zu entwickeln.

Mehr Infos unter www.plus-mint.de

plus-MINT am Birklehof

Der Birklehof ist der baden-württembergische Vertreter in der Talentinitiative plus-MINT und bietet umfangreiche außerschulische Lernangebote für MINT-Talente an.

Mehr zu Infos zu unserem MINT-Profil am Birklehof 

Anreise

Schnell zu erreichen – von überall

Die beliebte, 25 km entfernte Universitätsstadt Freiburg gilt nicht nur als kulturelles Zentrum Südbadens, sondern ist mit dem ICE von überall schnell zu erreichen. Mit dem Regionalexpress ist man in nur 30 Minuten in Hinterzarten. Zudem verbindet ein Shuttleservice die Flughäfen Basel, Frankfurt, Baden-Baden und Zürich mit dem Birklehof.

Wie Sie am schnellsten zu uns kommen, sehen Sie hier: