Der rechtsfähige Verein Schule Birklehof e.V., eingetragen im Vereinsregister Freiburg im Breisgau, wird vertreten durch den Vorstand.

Die Mitglieder des Schulvorstandes

Vorsitzende
Alexandra Dinges-Dierig
Senatorin a. D. Alexandra Dinges-Dierig, MdB

picture_imgtext_1074

Stellv. Vorsitzender
Prof. Dr. Jürgen von Kruedener
Besondere Vertreter
i. S. d. § 30 BGB:
Henrik Fass
Jens-Arne Buttkereit

Weitere Mitglieder
Anna Bartels
Prof. Dr. Christoph Mischo
Gerald Oertel
Christian Petry

Zwecke und Aufgaben des Vereins
Zweck des Vereins ist, die Schule Birklehof zu unterhalten und auszubauen. Die satzungsmäßigen Aufgaben der Schule Birklehof e. V. umfassen die Erziehung und Ausbildung von Jungen und Mädchen im Sinne der Grundrechte, wie sie im Grundgesetz niedergelegt sind. Deshalb werden Schüler/-innen und Mitarbeiter/-innen unabhängig von ihrer Zugehörigkeit zu bestimmten sozialen und nationalen Gruppen, Rassen, Religionen und Weltanschauungen aufgenommen. Kinder weniger bemittelter Eltern soll durch die Gewährung von Teil- und Vollfreistellen der Besuch des Birklehofs ermöglicht werden.

Unter Berücksichtigung moderner Erziehungswissenschaften entwickelt die Schule neue Formen und Inhalte im Unterricht, um die besonderen Förderungsmöglichkeiten zu nutzen, die die Einheit von Unterricht und Erziehung bietet. Zu den Aufgaben des Vereins gehört es, der Schule Birklehof Kontakt zur Wissenschaft, Wirtschaft und öffentlichkeit zu schaffen und zu unterhalten, die der Erfüllung ihrer Aufgaben förderlich sein können.

Gemeinnützigkeit
Der Verein ist gemeinnützig. Das Vereinsvermögen dient ausschließlich und unmittelbar der Erfüllung der Erziehungs-, Bildungs- und Forschungsaufgaben der Schule Birklehof. Er erstrebt keinen Gewinn; anfallende Überschüsse werden den satzungsgemäßen Zwecken zugeführt.

Der Verein darf niemanden durch Verwaltungsausgaben, die den Zwecken des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigen.

Die Mitglieder erhalten keine Gewinnanteile und in ihrer Eigenschaft als Mitglieder auch keine sonstigen Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.

Mitgliedschaft, Mitgliederversammlung
Die Mitglieder des Vereins sollen sich aus Personen zusammensetzen, welche die Zweck des Vereins aktiv zu unterstützen bereit sind. Sie sollen zugleich diejenigen Gruppen repräsentieren, auf deren Mitwirkung der Verein zur Erfüllung seiner Aufgaben angewiesen ist. Als Mitglieder des Vereins werden daher Eltern Birklehofer Schüler/-innen, an der Schule tätige Lehrer/-innen, Vertreter/-innen der Gemeinschaft Birklehof e.V. sowie Persönlichkeiten der Wissenschaft und des öffentlichen Lebens nach festgelegten Bestimmungen aufgenommen.