Größtes Kleinfeldfußballturnier der Internate Deutschlands in Baden-Baden

Am Sonntag, 30.06.2019 fuhren Valentin Keßler und eine Fußballmanschaft der Schule Birklehof zum Kleinfeldfußballturnier nach Baden Baden. Dort nahmen sie an dem Kleinfeldturnier des Pädagogiums Baden Baden teil. In der Altersklasse waren aus den Internaten Humboldt Institut Lindenberg, Kolleg St. Blasien, Urspring Schule, Chrisitan von Bomhard Schule und das bischöfliche Internat Maria Hilf weitere Mannschaften vertreten.

 

In der Gruppenphase konnte die Birklehofer zwei Spiele gewinnen, zwei Mal unentschieden spielen und in einem Spiel unterlagen sie der gegnerischen Internatsmannschaft. Sie spielten in dem anschließenden Platzierungsspiel um Platz fünf, welches am Ende durch ein spannendes 9-Meter-Schießen entschieden wurde. Das Platzierungsspiel konnten die Fußballer für den Birklehof gewinnen, unter anderem durch starke Schüsse und einem souveränen Torwart, der den entscheiden Ball hielt.

 

In der Endplatzierung belegten die Birklehofer einen guten fünften Platz bei elf angetretenen Mannschaften.  Ein Kleinfeldturnier mit Internatsmannschaften in dieser Größenordnung ist deutschlandweit einmalig. „Ich habe eine große Hochachtung vor unseren Spielern, die bei bis zu 39 Grad gespielt haben und auch noch gute Leistung erzielt haben. Ich empfand das Turnier als eine sehr schöne Veranstaltung“, so der Trainer Valentin Keßler.

 

Text: Bettina Steffens, Valentin Keßler
Bild: Valentin Keßler