Der Birklehof verabschiedet Abiturjahrgang 2019

Feierliche Übergabe der Abiturzeugnisse

Am 5. Juli 2019 wurden die Abiturientinnen und Abiturienten des privaten Internats und Gymnasiums Birklehof im Musikhaus der Schule festlich verabschiedet.

Die 32 Abiturzeugnisse wiesen einen Notendurchschnitt von 2,2 aus. 9 der Abiturientinnen und Abiturienten erhielten ihr Abschlusszeugnis mit einer „1“ vor dem Komma.

Mit dem Zitat von Johann Wolfgang von Goethe „Heute geh ich. Komm‘ ich wieder, singen wir ganz andre Lieder“ begrüßte Schulleiter Henrik Fass vor der Zeugnisvergabe alle Abiturientinnen und Abiturienten sowie deren Eltern, Großeltern und andere Verwandte im Musikhaus der Schule. Er sprach über den Moment des Abschiednehmens, aber auch darüber, dass das Ende der Schulzeit einem freudigen Brückenschlag gleichkomme. Nicht zuletzt bedankte Herr Fass sich für die intensiven Begegnungen auf der gemeinsamen „Bildungsreise“, für die konstruktiven Auseinandersetzungen und für das Engagement der Schülerinnen und Schüler und wünschte Ihnen viel Glück und Erfolg auf dem weiteren Lebensweg.

Im Namen der Eltern beglückwünschte Volker Hasbargen die jungen Erwachsenen und schaute in seiner Rede auf deren Schul- und Internatszeit zurück. Er gab ihnen jeweils ein Stück Schnur mit auf den Weg als Teil eines großen Netzwerkes und als Erinnerung an den guten Zusammenhalt untereinander, der sie über die Schulzeit hinaus weiter verbinden wird. Er richtete seinen Dank an alle Menschen, die die Schülerinnen und Schüler die letzten Jahre begleitet haben.

Die Repräsentantin und der Repräsentant des Abiturjahrgangs, Isabelle Hüglin und Sebastian Schmidt, hoben in ihrer Abschiedsrede im Namen der Schülerschaft besonders die intensive Gemeinschaft am Birklehof hervor. Es komme nicht nur darauf an, was der Einzelne meistert, sondern auch was die Gemeinschaft im Stande ist zu schaffen, so die Schülersprecher. Großes Lob und Dank gab es von Beiden ebenfalls an die Eltern, Geschwister, Freunde, Mentoren und Lehrer.

Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Lili Neumeyer (Klarinette), Clara Schmidlechner (Geige) und Ruoqing Wu (Gitarre) mit „Noema“ von David Orlowsky und „L’amour est in oiseau rebelle“, Georges Bizet, gesungen von Ruoqing Wu. Gwendolyn Wellmann begleitete den Gesang am Klavier.

Der Ferry-Porsche-Preis wurde der besten Abiturientin in den Kernfächern Mathematik, Physik und Technik aus Baden-Württemberg Jingzhi Hu überreicht. Caroline Graser wurde mit dem Scheffelpreis der Literarischen Gesellschaft in Karlsruhe für besondere Leistungen im Fach Deutsch ausgezeichnet. Jingzhi Hu konnte den Abiturpreis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft entgegennehmen. Den Abiturpreis der Deutschen Mathematiker-Vereinigung erhielten Jingzhi Hu, Stefan Schütz und Yiweo Wang. Die King Constantine Medaille der Round Square Vereinigung wurde für herausragendes internationales Engagement an Ayumi Glass überreicht. Den „Grips Preis“ der Sparkasse für besondere Leistungen im Fach Gemeinschaftskunde erhielt Yiwei Wang. David Koch erhielt den Unterrichtspreis für herausragende schulische wie soziale Leistungen.

Am privaten Internat und Gymnasium Birklehof haben das Abitur bestanden: Kamran Alasgarow (München), Chiara Dold (Löffingen), Katarina Filipas (Bad Schwabach), Ayumi Glass (Einbeck), Caroline Graser (Dörentrup), Laura Grust (Meerbusch), Ricarda Hasbargen (Bruchsal), Nadja Holik (Hirschhorn), Marie Holler (Buchs, Schweiz), Jingzhi Hu (Nanjing, Jiangsu, China), Isabelle Hüglin (Kandern), David Koch (Gerlingen), Hanna Krämer (Titisee-Neustadt), Alisa Maksimov (Puschkin, St. Petersburg, Russische Föderation), Lukas Mayer (Burgberg), Martin Mayerhofer (Lochau, Österreich), Anna Müller (Contwig), Micha Müntz (Konstanz), Lili Neumeyer (Engen), Paul Pohlt (Neustadt/Waldnaab), Boning Qian (Nanjing, Jiangsu, China), Jonathan Raith (Hildesheim), Kassandra Rosenstiel (Friedenweiler), Clara Schmidlechner (Nagold), Sebastian Schmidt (Uster, Schweiz), Stefan Schütz (Pappenheim), Philipp Steinmann (Kirchardt), Maximilian Stickeler (Aachen), Lucas Thurner (Stuttgart), Yiwei Wang (Nanjing, Jiangsu, China), Ruoqing Wu (Shanghai, China), Habib Yousefi (Loghar, Afghanistan).

 

 

Fotos: Hanspeter Trefzer