Unser Round Square-Treffen mit vier Schülerinnen aus Salem

Am Wochenende vom 16. zum 17. Juni durften wir vier Mitglieder des Round Square Teams von der Schule Schloss Salem bei uns am Birklehof begrüßen. Das Ziel unseres Treffens war es gemeinsame Projekte im Sinne von Round Square zu entwickeln.

Round Square ist ein weltweites Netzwerk von Schulen welches über 50 Ländern verteilt ist. Geleitet durch die 6 Ideale von Round Square wollten wir am Birklehof durch gemeinsame Projekte die Verbindungen zu anderen Round Square Schulen stärken.

Unser gemeinsames Wochenende begann am Samstag um 14.30 Uhr mit der Anreise der vier Mädels aus Salem. Nach einer kleinen Tour übers Gelände haben wir uns gemütlich in die Cafeteria gesetzt. Mit Kaffee und Kuchen hatten wir die Möglichkeit uns dort auszutauschen was die jeweiligen Schulen schon für Round Square Projekte haben. Dies war hilfreich um gemeinsame Ideen für einfache, kleine Projekte an unseren Schulen zu gewinnen. Als Ergebnis des Tages haben wir einige Projekte entwickelt, die wir im kommenden Schuljahr verwirklichen möchten.

Als Symbol für unsere gemeinsame Arbeit haben wir einen Baum gepflanzt, welchen wir von der Gärtnerei Rösch aus Achern gespendet bekommen haben. Wir haben den Abend gemütlich beim Grillen ausklingen lassen und haben später unser erfolgreiches Treffen durch einen TK- Besuch abgerundet.

Um das Wochenende noch einmal Revue passieren zu lassen haben wir uns noch einmal am Sonntag zusammen gesetzt um die Ergebnisse festzuhalten. Auch Herr Bieber, welcher unser Round Square Team Repräsentant ist, kam anschließend noch hinzu um unsere finalen Ergebnis und Pläne für die Zukunft anzuhören und somit das Wochenende zu beenden.

Abschließend kann man sagen, dass es ein erfolgreiches, entspanntes und schönes Wochenende war, durch das wir unsere Beziehung zu Salem definitiv gestärkt haben und wir uns jetzt schon auf ein Wiedersehen im Herbst freuen.

 

 

Text und Bilder: Lili und Ayumi