Profiltag der Klassen 8 und 9 – Berufsorientierung im MINT-Bereich

Am Mittwoch, 21. März 2018, bot das Bildungsnetzwerk Coaching4Future spannende Einblicke in die Berufsfelder im MINT-Bereich.

Nach dem Motto „Naturwissenschaften – dem Täter auf der Spur“ ermittelten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 in einem fiktiven Mordfall. Das Klassenzimmer verwandelte sich dabei in einen Tatort und die jungen Ermittler durchliefen verschiedene Stationen, an denen sie Beweisstücke sichern konnten. Diese wurden anschließend durch kriminaltechnische Verfahren gründlich untersucht, beispielsweise über forensische Ermittlungen, wie Haaranalyse oder Fingerabdruck-Vergleich. Die Projektleiterinnen von Coaching4Future konnten bei den Untersuchungen praxisnah den naturwissenschaftlichen Hintergrund der angewandten Methoden vermitteln und sehr lebendig einen Ausblick auf zukünftige Arbeitsweisen sowie deren Weiterentwicklung durch Digitalisierung geben.

 

Slider: Bilder nicht gefunden

 

Mountainbiketour Wald