Birklehof Mixed-Mannschaft nimmt am „Internationalen Fußball Internate Hallen Cup“ teil

Am Sonntag, 14. Januar, nahm der Birklehof mit einer Mixed-Mannschaft erstmals am „Internationalen Fußball Internate Hallen Cup“ teil, der zum dritten Mal vom Kolleg St. Blasien ausgerichtet wurde.

An dem Turnier nahmen acht Mannschaften teil: das Deutsche Fußball-Internat Bad Aibling, das Robert Bosch United World College aus Freiburg, die Urspringschule aus Schelklingen bei Ulm, das Pädagogium Baden-Baden, das Kollegium St. Michael aus Zug/Schweiz, die Schweizerische Alpine Mittelschule Davos, der Birklehof und als Gastgeber das Kolleg St. Blasien.

Die Birklehoferinnen und Birklehofer schlugen sich wacker, verloren aber leider beim Spiel um den 5. Platz das Elfmeterschießen. Als einzige Mannschaft hatten die Birklehofer auch drei Spielerinnen in ihren Reihen. Ganz besonders groß war die Freude darüber, dass Teammitglied Moshtaq, Klasse 10, zum bester Spieler des Turniers gewählt wurde.

Betreut und begleitet wurde die Birklehof-Mannschaft von den beiden Birklehofer Pädagogen Magnus Pollak und Valentin Keßler. Eine rundum gelungen Veranstaltung, die von Fairness und Sportgeist getragen war, viele nette Begegnungen ermöglichte und allen großen Spaß gemacht hat.

Hier geht’s zum Bericht der Badischen Zeitung und hier zum Bericht über das Turnier auf der Website des Kollegs St. Blasien. Text und Bilder: Hanna Kneser

 

Fussballturnier_IMG_1775
Fussballtunrier_IMG_1786
Fussballtunrier_Beitragsbild_IMG_1786
Fussballtunier_IMG_1787