Überall auf der Welt freuen sich die Menschen auf Weihnachten. Aber was macht eigentlich das Schöne an Weihnachten aus? Mit diesen kontemplativen Gedanken eröffnete Magnus Pollak die Andacht beim traditionellen Gang zum Hirschenhügel vor den Weihnachtsferien.

Tatsächlich die Gründe, warum wir uns auf Weihnachten freuen sind vielschichtig. Die einen verbinden damit die Ferien, zur Ruhe zu kommen und freuen sich darüber für den nächsten Tag keinen Wecker stellen zu müssen.

Die anderen verbinden mit den Festtagen die Vorfreude auf Geschenke und damit ganz viel Zeit mit ihren Lieblingsmenschen zu verbringen. Manchen liegt das köstliche Essen am Herzen oder die besondere Atmosphäre im Gottesdienst an Heiligabend.

Fragen wir Birklehoferinnen und Birklehofer, was für sie Weihnachten ausmacht, so sind es insbesondere das Vergnügen, das uns die gegenseitigen Besuche von Familie und Freunden beschert, und  die individuellen Heiligabend-Rituale.

An diesen Tagen des Jahres blicken wir erwartungsvoll und zuversichtlich in die Zukunft. Wir haben alles erledigt, was wir uns vorgenommen haben und alles ist bereit für das freudigste Ereignis des Jahres. In diesem Sinne: friedliches Fest im Familien- und Freundeskreis, erholsame Weihnachtstage und ein gutes neues Jahr.

 

SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC