Der Januar im Rückblick: Am Birklehof haben wir das neue Jahr mit jeder Menge Schnee und Sonnenschein begonnen. Und während in den Tälern und der Rheinebene oft tagelang eine dicke Wolkendecke für trübe Stimmung sorgte, verwöhnte uns in Hinterzarten die Inversionslage mit stahlblauem Himmel und vielen Sonnenstunden, derweil uns ein eiskalter Nord-Ost-Wind uns um die Nase blies.

Die flach stehende Wintersonne tauchte den Birklehof in zarte Pastellfarben. Schnee und Eis zauberten so manche kunstvolle Eiszapfen an Fensterrahmen und die Turmspitze des Haupthauses war mit einem „Zuckerhut“ verziert. Gefühlt war den ganzen Monat kalt, aber die Temperaturkurve der Meteorologen zeigt auch nach oben hin Ausschläge.

Birklehof_sonniger_Wintertag-7
Birklehof_pastellige_Wintertage-1
Morgenstimmung-eisige-Luft-10
Morgenstimmung-eisige-Luft-1
Birklehof-Morgenstimmung-eisige-Kaelte-9
Birklehof-kalter-Wintertag-8
Birklehof-kalter-Wintertag-1
Morgenstimmung-eisige-Luft-8
Morgenstimmung-eisige-Luft-6
Morgenstimmung-eisige-Luft-5
Birklehof-kalter-Wintertag-HPT-1
Birklehof-kalter-Wintertag-HPT_2
Birklehof_sonniger_Wintertag-11
Birklehof_sonniger_Wintertag-10
Birklehof_sonniger_Wintertag-9
Birklehof_sonniger_Wintertag-8