Am letzten Wochenende vor der Weihnachtspause gab es nochmals ein herausforderndes Programm für unsere Birklehof-Hockeymannschaft und ihren neuen Hockeytrainer Klaus Becker.

Nachdem der langjährige, erfolgreiche Hockeytrainer Frank Ebert zum Schuljahresende im Sommer 2016 in den Ruhestand verabschiedet wurde, trat der Sport- und Französischlehrer, Herr Becker, das Amt des Hockey-Leiters für die Oberstufe an.

Beim traditionellen Hockeyturnier im Landheim in Schondorf am Ammersee durfte sich die Hockeymannschaft unter neuer Leitung beweisen und einen erfreulichen Erfolg einfahren. Wir gratulieren an dieser Stelle allen ganz herzlich!

Das Turnier wird schon von je her am vorletzten Wochenende vor den Weihnachtsferien ausgerichtet. Der Birklehof hat sich unter den Gruppen im Mixed-Modus (gemischtgeschlechtlich) durchgesetzt und dort den 1.Platz erreicht.

In der Vorrunde konnten alle Spiele gewonnen werden, sodass das Finale zwischen dem Kolleg St. Blasien und dem Birklehof ausgetragen wurde. Die Birklehofer setzten sich zunächst stark in Szene und gingen mit 3:0 in Führung. St. Blasien konnte jedoch durch geschickte Konter bis zur Halbzeit zum 3:3 ausgleichen. Nach einer Taktikumstellung des Trainers in der Halbzeitpause dominierten die Spieler des Birklehofs anschließend das Spiel, im spannenden Schlussviertel erzielten sie das entscheidende Tor und führten mit 7:5 zum Endstand.

Auf der Spielerparty am Abend konnten in entspannter Atmosphäre Freundschaften gepflegt und neue Kontakte geknüpft werden. Mit dem Kolleg St. Blasien wurde bereits ein Testspiel vereinbart. Wir sind jetzt schon gespannt und drücken unserer Mannschaft weiterhin die Daumen.

birklehofer-hockeymannschaft-2
birklehofer-hockeymannschaft-3
birklehofer-hockeymannschaft-1