Während der Studienwoche, die in diesem Schuljahr 27.6. – 2.7.2016 stattfand wurden die gängigen Tages- und Unterrichtspläne auf den Kopf gestellt.

Zwischen  8.00 und 16.00 Uhr gab es unterschiedlichste Angebote, zu denen sich die Schülerinnen und Schüler eintragen konnten. Die Studienwoche hatte zum Ziel, sich intensiv mit verschiedenen Themen aus dem Schulalltag und Lehrplan auseinanderzusetzen. Das vielfältige Programm reichte von Latein und Mathe Intensiv über Kunst, Theater oder Musik bis hin zu ganz lebensnahen Themen wie „Die Naturwissenschaft des Kochens“.
Das Abendprogramm bot mit einer Wanderung zum Feldberg, abwechslungsreichem Sportprogramm, einem Grillabend sowie offenen Atelier- und Konzertabenden besondere Abwechslung und gemeinschaftlichen Genuss. Michaela Füller, die didaktisches Leiterin am Birklehof hat die einzelnen Gruppen besucht und fotografiert.

Kunsttag Farbigkeit:

Am Kunsttag Farbigkeit beschäftigten sich 16 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5-8 mit dem Thema Farbe. Nach einem theoretischen Einstieg über die Vorstellung von Farbenlehre in den vergangenen Jahrhunderten und deren Visualisierung in unterschiedlichen Modellen, wie beispielsweise dem Elementarstern von Paul Klee, widmeten wir uns einzelnen Kunstwerken aus dem 20.Jahrhundert und betrachteten deren Farbwahl, -zusammensetzung und -bedeutung, von Mondrian bis zu Kandinsky.
An kleinen Leinwänden übten wir uns dann in exakter, nuancierter Farbmischung und Bildkomposition. In Kleingruppen entstanden anschließend größere Werke, die beim SommerOpenAir zu sehen sein werden.

Birklehof Studienwoche Farbigkeit 5
Birklehof Studienwoche Farbigkeit 4
Birklehof Studienwoche Farbigkeit 3
Birklehof Studienwoche Farbigkeit 2
Birklehof Studienwoche Farbigkeit 1

Lebendige Geschichte

Die Geschichte des Buchdrucks wurde für einige Schülerinnen und Schülern aus den Klassen 5 und 6 am Freitag gleich auf mehrere Weise lebendig. In einer Hinterzartener Buchbinderei konnten sie von Wachstafeln über Papyrus bis hin zum heutigen Papier nicht nur alles bestaunen, sondern durften sogar selbst tätig werden, mit Nadel und Faden an einem alten Buch binden üben und die Buchumschlagprägung ausprobieren. Im Kunstatelier beschäftigten wir uns mehr mit der eigentlichen Papierherstellung und schöpften unser eigenes Papier, teils mit Blüten, Blättern verziert, teils eingefärbt oder sonst kreativ bearbeitet.

Foto 3 (1)
Foto 2 (1)
Foto 5 (1)
Foto 4 (1)
Foto 1 (1)

Talentfach

Den Studientag Talentfach konnten nur Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 8 wählen, da sie in diesem Schuljahr unterrichtsbegleitend  an von ihnen individuell gewählten Themen innerhalb eines sogenannten „Talentfaches“ gearbeitet haben. Auch an diesem Tag ging es um eine ganz eigene weitere Umsetzung, ggf. Erweiterung oder Präsentation des jeweiligen Talentfaches. So baute beispielsweise ein Schüler, der sich mit Stadtplanung beschäftigt hatte, ein ebensolches Modell mit dem er seine Präsentation vor der Klasse noch visuell unterstützen möchte. Andere bereiteten die letzten Stationen ihrer Schulstunde vor, die sie nächste Woche halten werden oder gaben z. B. ihrem Projektbuch den letzten Schliff.

Mathe Wiederholung und Variation

Zehn Schülerinnen und Schüler aus den Klassen  8 und 9 arbeiteten konzentriert und intensiv in ihrem jeweils eigenen Tempo an Texten und Übungen  zur Wiederholung von zentralen Inhalten des Mathematikunterrichts. Im Mittelpunkt standen je nach individuellem Bedarf vor allem die Bruchrechnung und das Lösen von Gleichungen. Am Ende befassten wir uns noch gemeinsam mit dem Möbiusband und dem Vier-Farben-Problem für Landkarten – Themen, die Lust auf eine ganz andre Mathematik machen. Fazit für die Teilnehmer: Es ist erstaunlich, wie viele Stunden man an einem Tag Mathematik betreiben und dabei auch noch Freude haben kann.

Birklehof Studienwoche Mathe Intensiv 1
Birklehof Studienwoche Mathe Intensiv 2
Birklehof Studienwoche Mathe Intensiv 3
Birklehof Studienwoche Mathe Intensiv 4
Birklehof Studienwoche Mathe Intensiv 5

Ihnen gefallen unsere Beiträge und Sie möchten regelmäßig informiert werden?
Dann tragen Sie sich jetzt in unsere Liste ein. Sie werden regelmäßig über Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert.