Wir verabschieden Gotthard Wangler

Zum 15. Oktober 2015 ist Gotthard Wangler nach 24 Jahren am Birklehof ausgeschieden. Er nimmt eine neue Herausforderung bei der Stadtverwaltung Freiburg an und widmet sich nun der Essensverpflegung für städtische Einrichtungen.

Wangler-Birklehof-2Gotthard Wangler begann am 1. Oktober 1991 als Küchenleiter am Birklehof. Ab August 1992 war er verantwortlich für den gesamten Küchen- und Hauswirtschafts-bereich. „Über so viele Jahre hinweg kreativ zu sein, Neues auszuprobieren und gesundes und hochwertiges Essen zu produzieren ist Gotthard Wangler meisterlich gelungen.“ betonte Jens-Arne Buttkereit, Geschäftsführer der Internatsschule Birklehof in seinen Abschiedsworten.

Am Birklehof lernen, leben und essen jeden Tag über 200 Personen.

Besonders am Herzen lag Wangler der Austausch mit der Schülerschaft und dem gesamten Kollegium, denn Küche und Hauswirtschaft sind ein elementarer Bestandteil des Internatslebens. Die Schülerinnen und Schüler hatten immer Gelegenheit, den wöchentlichen Essensplan mitzugestalten und Wünsche einzubringen. So nahm er auf religiöse Besonderheiten ebenso Rücksicht wie auf gesundheitsbedingte Diäten.

Ein besonderes Highlight seiner Tätigkeit am Birklehof waren die jährlichen Sommerkurse des Goethe-Instituts, bei denen Schülerinnen und Schüler aus aller Welt während der Sommerferien die deutsche Sprache erlernen. Ihm und dem gesamten Team hat es immer viel Freude gemacht, sich auf die vielen unterschiedlichen Essgewohnheiten einzustellen.

Aus der Balance bringen ließ sich Gotthard Wangler nicht. Abiturfeiern, Weihnachtsessen und andere Feierlichkeiten,  selbst eine große internationale Schulkonferenz mit mehr als 500 Teilnehmern plante und organisierte er souverän und mit freundlicher Ruhe. Gotthard Wangler verstand sich als Dienstleister und lebte diesen Ansatz mit großem Engagement. „Das kriegen wir hin.“ war eine Antwort, die man auch dann bekam, wenn dies fast unmöglich schien.

Abgelöst wird Gotthard Wangler von Andy Michel, der am 1. Oktober 2015 vom Parkhotel Waldeck in Titisee-Neustadt zum Birklehof gekommen ist und als Küchenchef die Versorgung der Birklehofer übernommen hat. Die Leitung der gesamten Hauswirtschaft übernimmt Michaela Barrho, die schon seit ihrer Ausbildung am Birklehof arbeitet und 2011 ihren Meisterbrief in Hauswirtschaft erworben hat.