Klassenausflüge zum Schuljahresauftakt -Teil 1

Nach unserer siebenwöchigen Sommerpause starten wir jetzt wieder frisch erholt in ein neues Schuljahr. Wir begrüßen dieses Jahr 40 neue Schülerinnen und Schüler und hoffen, dass sich alle schon bald gut eingelebt haben werden.
Damit das Kennenlernen leichter fällt, schaffen wir mit dem Integrationstag und dem Integrationswochenende gemeinsame Erlebnisse jenseits des Schulalltags.
Unser diesjähriger Integrationstag fand am Dienstag, den 9. September statt. Wanderungen durch die Ravennaschlucht, zum Feldberg und zum Seebuck, Fahrten zu Mercedes Benz, Hallenklettern, ein Kochwettbewerb und vieles mehr standen auf dem Plan.

Hier die ersten Berichte aus den Schulklassen:

Integrationstag an der Schule Birklehof für die 5. Klasse Die 5. Klasse verbrachte den Klassentag im Haus der Natur und war anschließend auf dem Wichtelpfad unterwegs. Morgens, noch bei kalten Temperaturen, war die erste Station auf dem Feldberg im Haus der Natur nicht nur räumlich wärmend, sondern auch die toll aufbereiteten Stationen machten allen Schülerinnen und Schülern unheimlich viel Spaß. Am Nachmittag bei herrlichem Sonnenwetter konnten sie sich auf dem Spielplatz austoben und im Anschluss auf dem Wichtelpfad ein Quiz mit kniffligen Fragen lösen.

Die Klasse 7 wanderte mit Frau Kuhn zum 1493 m hohen Feldberggipfel, wo es allerdings so neblig und kalt war, dass sie das wundervolle Feldbergpanorama leider nicht bewundern konnten.

Schule Birklehof - Ausflug zum FeldbergSchule Birklehof - Wanderung zum Feldberg

Die Laune ließen sich die Siebtklässler davon aber nicht verderben, denn der Heimweg führte an der Rufenhütte vorbei, wo sie eine längere Pause am Lagerfeuer und in der gemütlichen Stube einlegten.Schulausflug mit Lagerfeuer am Birklehof-1 Schulausflug mit Lagerfeuer am Birklehof-2 Schulausflug mit Lagerfeuer am Birklehof Danach war die neblige Kälte schnell vergessen.

Die 11A wanderte von Bärental  über den  Feldsee bis zum Seebuck.  Mit viel Spaß  wurden die Wandernden mit einer rasanten Fahrt auf der Sommerrodelbahn in Todtnau belohnt.Schule Birklehof - Klassenausflug der 11A zum Schuljahresauftakt
Auch die 11B wanderte zum Feldsee und hat auf dem Rückweg am Mathisleweiher ein Floß entdeckt.

Die beiden 12. Klassen gestalteten ihren Klassenausflug schon etwas fachlicher, aber sicherlich nicht weniger ereignisreich. Laura kümmerte sich um Planung und Organisation,  begleitet wurden die beiden Klassen von Herrn Bier und Herrn Dr. Hentrich-Hesse.12. Klasse Ausflug zum Schuljahresbeginn zu Mercedes Benz in Rastatt
Im Geografieunterricht wurde vor den Sommerferien das Thema „Standortwahl von Unternehmen“ und „Industrielle Produktionsabläufe“ behandelt. Daher fiel die Wahl auf die Mercedes-Benz-Werke in Rastatt. Bei einer Werksbesichtigung konnten die Schülerinnen und Schüler die Abläufe der Produktion nachempfinden. Anschließend ging es in die Rastatter Rheinaue, wo eine Führung den ökologischen Nutzen der Rheinaue behandelte.

Schule Birklehof - Ausflug der Klassen 12 zum Schuljahresbeginn in die RheinauenAuch hier wurde das Thema aus dem Unterricht aufgegriffen und die Themeneinheit „Landschaftsveränderung durch menschliche Eingriffe“, konnte an der veränderten Nutzung des Rheins veranschaulicht werden.