Die Kunststadt Venedig und besonders die Biennale waren das Ziel einer der drei Studienfahrten der Klassenstufe  11. Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler von den Birklehof-Lehrerinnen Michala Füller und Carolin Pollak. Neben dem Besuch der Biennale, wobei die Birklehoferinnen und Birklehofer jeweils einen Tag im Arsenale und in den Pavillons in den Giardini verbracht haben, besuchte die Gruppe auch das Peggy Guggenheim Museum. Zusätzlich standen eine historische Stadtführung und der Besuch des alten jüdischen Ghettos auf dem Programm. Dazwischen gab es Zeiten, um an den eigenen künstlerischen Projekten zu arbeiten und sich auszutauschen bzw. gemeinsame Kunstprojekte zu realisieren. Diese werden im Rahmen des Open Air-Konzerts am Donnerstag, 16Studienfahrt der Klasse 11 zur Biennale in Venedig. Juli, im Atrium des Neubirkle ausgestellt.bild_des_monats__3537