Konzert der Birklehofer

Am 30. April 2015 fand im Musikhaus das „Konzert der Birklehofer“, organisiert von Musiklehrerin Gwendolyn Wellmann, statt. Jedes Jahr bietet der Konzertauftritt den Birklehoferinnen und Birklehofern Gelegenheit, ihr musikalisches Können öffentlich zu zeigen. In diesem Jahr musizierten Schülerinnen und Schüler der Instrumentalklassen von Julia Peters (Violine und Bratsche), Ulrich Schwarze (Violoncello), Eva-Maria Jacober (Gesang), Florian Heilmann (Klavier) sowie aus dem Song-Composing-Projekt des musisch-künstlerischen Profils. Am Klavier begleiteten Florian Heilmann und Roman Babler, Fachbereichsleiter Musik. Das vielfältige Programm reichte vom „Kanon in D-Dur“ des Barockkomponisten Johann Pachelbel über Stücke von Antonio Vivaldi, Muzio Clementi, Wolfgang Amadeus Mozart, Johannes Brahms und Claude Debussy bis zur „Kleinen Lachmusik“ von Wolfgang Schröder. Apolline, Max und Linda präsentierten selbst geschriebene Songs. Das weitere Programm der jungen Sängerinnen und Sänger umfasste Songs von Kurt Weill, Frank Sinatra, Burt Bacharach, Leonard Cohen und Justin Vernon. Johanna (Kl. 10), Johanna (Kl. 10), Xenia ( Kl. 11), Apolline (Kl. 8), Amélie (Kl. 7), Tabea (Kl. 6), Isabel Jing (Kl.10), Björn (Kl. 12), Jens (Kl. 10), Clara ( Kl. 7), Antonia (Kl. 6), Marie-Christin (Kl. 10), Max (Kl. 9), Jonas (Kl. 12), Linda (Kl. 8) und Frederik (Kl. 10) meisterten ihre Auftritte auf bemerkenswertem musikalischen Niveau sowie mit viel Spielfreude und erhielten vom Publikum begeisterten Beifall.